Verfasst von: sanddancer | Dezember 1, 2005

Geiselnahme

Das momentane Statement der Bungesregierung zur Geiselnahme von Susanne Osthoff lautet „Wir lassen uns nicht erpressen!“.
Hart bleiben oder nachgeben?
Die Frage ist natürlich schwierig, soll man den Geiselnehmern nachgeben, Geld fließen lassen und in ihrer Aktivität somit unterstützen? Dann wird aber bewusst ein Menschenleben in Kauf genommen. Ein Menschenleben, das helfen will.
Warum wurde sie entführt?
Sind es politische Gründe. Ist die Gruppe eine politisch-orientierte Gruppe, die evtl. in der neuen Bundesregierung ein Hinwenden zum bösen Amerika sieht. Aber Deutschland hat nicht beim Irakkrieg gemacht, sondern bei Hilfsmaßnahmen. Viele Iraker erkennen dies jedoch nicht, sondern denken das sind amerikanische Besatzer.
Oder sind es einfach nur Banditen.

Die Geiselnahme von westlichen Helfern, Journalisten und anderen hat schon genug Todesopfer gekostet.
Gerettet wurden nach langer Zeit
Simone Toretta, Giuliana Sgrena, Florence Aubenas

In grausamer Art wurden folgende Menschen getötet.
Margaret Hassan
Enzo Baldoni
Fabrizio Quattrocchi
Akihiko Saito
u.a.
Es dürfen nicht noch mehr Geiseln sterben.
Rettet das Leben von Susanne Osthoff!

Aber, trotz der Geiseln, ein Rückzug aus Irak darf nicht stattfinden, die Menschen dort brauchen die Hilfe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: