Verfasst von: sanddancer | Januar 9, 2006

ein resignierender Gedanke

Es gibt soviele Sachen, die man über die Welt einerseits wissen muss und andererseits wissen sollte,
aber ich bin überfordert, denn um das zu wissen, was ich wissen will um die manipulierte Welt zu verstehen,
fehlt mir die Kraft.

Advertisements

Responses

  1. das du diese erkenntnis an dem tag postest, an dem du eine (sehr umfangreiche) geschichtsklausur geschrieben hast, rückt den gedanken in ein neues licht:)

  2. nö:) (Ist vllt. ein Beispiel, aber unser Lehrer macht die geschichtliche Wissensvemittlung für uns ganz ok, oder?)
    Das bezieht sich generell auf das was wir wissen müssen (Schule-Bildung)
    und das was wir wissen sollten, um die Hintergründe des Lebens zu verstehen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: