Verfasst von: sanddancer | Februar 2, 2006

Vietnam und Irak

Zwei Kriege. Ein kleiner Vergleich.

Natürlich waren beide Kriege nicht das gleiche, aber man kann sie vergleichen.
Die geographische Lage Ebene-Dschungel, die Opfer Vietnam viel höher als Irak, die Situation polit. und gesell. USA-SU u.a. lassen die Unterschiede sehr deutlich vor Augen führen.
Aber dennoch lassen sich Parallelen ziehen.
Es war eine Überschätzung bzw. Unterschätzung der jeweiligen Situation.
In Vietnam war das Ziel der Amerikaner den Kommunismus einzudämmen->defensiv Domino Theorie. Aber man überschätzte die Expansionsfähigkeit Vietnams, deren Handlungsmöglichkeiten von China gedrosselt wurden.
Im Irak war das Ziel, neben den Sturz von Saddam Hussein, Irak als Musterland für Marktwirtschaft und Demokratie im Nahen Osten zu entwickeln. Dies sollte zu einer Nachahmung bei den restlichen Ländern führen-> offensive Domeino Theorie. (Mit weiteren gewaltsamen Beseitigungen von (wahrscheinlich eigen-eingesetzten) Diktaturen).

Das gemeinsame ist, dass in beiden Fällen die Vorsätze und das Abschätzen der Situation (zu ideologisch?) nicht stimmt.

Die Folgen des Irakkriegs sind auf jedenfall gravierender als die im Vietnamkrieg.
Im Irak steht man vor der Entscheidung entweder einen proamerik. Sunnitenstaat oder einen Schiitenstaat mit Gottestaat zuzulassen. Schiiten wie wir gesehen haben.
Die Fragen stellen sich automatisch. Wie wird es weitergehen mit Irak, Iran, Libanon, Palästina, Israel, Ägypten, Syrien, Saudi-Arabien, Afgahnistan und die Rolle der USA?
Terrorismus, Gottestaat, Atomwaffen, Iran, Hamas und und.
Die momentane Lage lässt den Frieden weit in Ferne rücken.

Advertisements

Responses

  1. Ich bin züruck!

    My Basque blogs are back.

  2. ein interessanter gedanke, diese beiden kriege zu vergleichen. das interessante an diesem vergleich sind nicht die gemeinsamkeiten, sondern die unterschiede: die rahmenbedingeungen, situation, ausmaß, auslöser, folgen, haltung der medien/öffentlichkeit, propaganda
    es lässt sich jedoch erst mit geschichtlich-zeitlichem abstand ein umfassender vergleich ziehen.

  3. Stimmt, die Rahmenbedingungen, die die Unterschiede ausmachen, sind das Interessante. Aber auf eine jeweilige Ausführung der Einzelheiten habe ich verzichtet. Das würde seine Zeit beanspruchen.

    Mir kommt es vor allem darauf an, auf die Politikprämisse der USA zu sprechen zu kommen. Denn da liegt, im Unterschied der Vorgehensweise, die Gemeinsamkeit der beiden Kriege.
    Fehlschätzung


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: