Verfasst von: sanddancer | April 1, 2006

Flüchtlinge

Ich habe letzte Woche einen Bericht über afrikanische Flüchtlinge gesehen, die nach Europa einwandern wollen. Dabei landen viele durch Seenot anstatt in Italien oder Spanien in Malta. Dieses rettet immer mehr Flüchtlinge, aber weiß nicht wohin mit ihnen und schaut hilfesuchend nach der EU.
Die EU versucht daher in Zukunft einen legalen Kanal zu bauen, aber bruacht noch Zeit, die nicht mehr gegeben sein dürfte. Denn der Zustrom nimmt von Jahr zu Jahr zu.

Was ich v.a. interessant und bewegend fand, ist, dass die meisten, die nach Europa einwandern wollen, gebildete sind, z.B. Ärzte, Rechtsanwälte..
In ihren Ländern werden sie so unterdrückt, sodass sie ihr Leben opfern würden, um nach Europa zu kommen und lieber im kapitalistischen McDonalds arbeiten, anstatt ihren Beruf ausüben zu können. Denn sie wollen Freiheit und Demokratie, das ist ihr Ziel. Daneben haben die Ärmeren meistens keine Chance zu fliehen und sterben.

Advertisements

Responses

  1. Du erwähnst die gebildeten Flüchtlinge: Das traurige ist, dass es meist nur die Gebildeten den langen Weg bis zum Mittelmeer schaffen…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: