Verfasst von: sanddancer | März 9, 2007

Provinzialismus vs. Globalisierung

Rotfront so heißt ein Dorf in Kirgisistan. Gegründet anfang des letzten Jahrhundert durch dt. Menonniten.
Es hört sich unglaublich isoliert an, wenn nicht der Name wäre. Die Geschichte eines Dorfes von Europäern mitten in Sibirien. Abgeschnitten ohne dortige kulturelle Wurzeln lebte die Gemeinschaft in Einsamkeit. Flucht vor der Welt, die sie jetzt wieder einholt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: