Verfasst von: sanddancer | März 22, 2007

Segen und Leben, morgen und gestern

Manche wollen es erleben
bei manchen gehts gründlich daneben

mancher will vermehren
mancher hat nichts mehr zu verlieren
der eine zuviel, der andere zu wenig
der nächste nimm es zu lässig

manche können vor Kraft strotzen
manche dazu nur kotzen
manche sind sehr wichtig
andere einfach nur gewichtig

manche lassen einen großen Knall los
manche finden das bedeutungslos
manche entern Politik
manchen fehlt die Optik

manche können es lieben
manche können es nicht mehr sehen
und eher tauschen
während andere in die Ewigkeit lauschen

manche nennen es absurd
manche glauben an Gott
manche an ein geschriebenes Wort
manche haben den Glauben längst verloren
manche finden dagegen alles nur erlogen

manche fangen an zu lernen
aus manchen soll dann auch was werden
manche versuchen und besuchen alles
manche gar nichts

mancher will verändern
während alle sich im Kreis drehen
manchen ist es Schicksal
anderen eine Qual

mach andere meinen
manch einer will endlich nicht mehr leiden
manche wollen immer fühlen
manche lassen es an sich vorbeigehen

manche suchen den Sinn
wenige erkennen ihn

von was wir reden und sehen
ist das nehmen und leben
du, ich, ihr und eure Erben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: