Verfasst von: sanddancer | Mai 4, 2007

wie wir werden

Es läuft vieles schief in unserer Gesellschaft. Viele lassen sich von Schlechtem mitreissen und wissen nicht was die Folgen sein können. Das sinnlose zerstören sei es von fremden Sachen und eigenen, wirft einen früher oder später zurück. Diese Menschen machen sich selbst kaputt und das tut mir weh.

Und wie sind die Antworten, wenn mal nachfragt?
„Ach was rauchen ist net so schlimm. Ob ich jetzt an Krebs am Rauchen sterbe oder an etwas anderem, alles ist doch krebserregend. Man muss seine Laster haben.“
Okay Rauchen ist ja heutzutage ein Stück Freiheit. Aber es gibt eine Fehlleitung in unsere Gesellschaft in Verhalten, Ernährung Wertschätzung und Respekt vor dem Leben. Ich will keine moralischen oder pazifistische Reden halten, aber ich finde es einfach verdammt schade, wenn manche Tugenden einfach zur Seite geschoben werden, wie schlechtes Gewissen.
Dabei ist es eigtl. das Nichtwissen oder die Nichtinteresse die vieles einfach erscheinen lässt. Sie wissen nicht wie das Leben abläuft, haben nicht gelernt sich auszudrücken oder sich durchzusetzen und lassen sich gehen. Mit der Gefahr, dass sie nicht ernst genommen werden, weil man sie nicht ernst nehmen kann. Oder doch? Aber das werden sie nicht, denn die Menschen müssen in ihrer oberflächlichen Art reden. Ehrlichkeit und Echtheit was ist das schon. Wie schön wäre es, wenn die Menschen ihre Affekte abnehmen.
Reicht Eigenerfahrung zur Veränderung aus? Ich bezweifel es.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: