Verfasst von: sanddancer | Juli 13, 2007

Nachhaltigkeit v. Bloggartikeln

Wenn man sich mit der Frage nach dem Ziel und Zweck seines eigenen Blogges befasst, dann ist diese mit dem Sinn von Bloggen verbunden. Durch sein eigenes definiertes Ziel gibt man seinem Blog einen Sinn. Hier ist zum Beispiel eine Liste von „Zielantworten“ verschiedener Blogger.
Doch unabhängig davon welchen Sinn und Zweck man mit seinem eigenen Blogg nachgehen will, stellt sich für mich die Frage über die Nachhaltigkeit von Bloggartikeln. Sie werden geschrieben und rutschen ins Archiv. In unserer Zeit medialen Informationsüberflusses, vor allem durch Internet, nimmt sich wohl keiner Zeit ältere Artikel durchzukämmen. Es ist wie Zeitunglesen, ältere Zeitungen werden nicht mehr gelesen, auch wenn vllt. der eine oder andere zeitlose gute Artikel drinsteht. Doch ist es nicht das Ziel durch seine Artikel eine Verbindung zum Leser herzustellen? Eine Vermittlung, die nicht nur auf momentane Zufälligkeit beruht, sondern eine Nachhaltigkeit beinhaltet und folglich eine Botschaft, die dann das eigene Ziel wäre. Wie kann man diese Botschaft dem Leser näher bringen?
Vielleicht zwei Möglichkeitsansätze:
Erstens durch Themengebiete oder Kategorien. Sie sind ein aufgeteiltes Themenarchiv und verschaffen einen guten Überblick, aber umso voller sie werden, desto weniger werden sie beachtet.
Zweitens durch Blogreihen oder Blogfolgen; Sie lassen einzelne Thematiken in ihre Entwicklung gut darstellen und kommen so über ein Archivvergessen hinweg.

Doch fakt ist; egal wieviel und was man schreibt, in erster Linie bleibt das Bloggen eine Art Selbstreflektion und Auseinandersetzung mit individuellem Interessen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: