Verfasst von: sanddancer | September 3, 2007

kurz gemeldet – Schäubles Pläne zum Waffengesetz

Schäubles Pläne das Waffengesetz zu lockern löst großes Unverständniss aus. Auch ich kann weniger verstehen, warum die Waffenausgabe von 21 Jahren auf 18 Jahren verschoben werden soll. Nicht nur der moralische Aspekt wird verworfen, rein logisch gedacht ist Waffenebesitz der erste Schritt zum Missbrauch. So können an diesen Plänen einzig Rüstungsaspekte der Hintergrundgedanke sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: