Verfasst von: sanddancer | März 5, 2008

Sklavenmarkt

Dieses Gemälde von Gustave Boulanger ist ein Bild was mich fasziniert. Ich bin lange an ihm hängen geblieben. Es zeigt verschiedene Menschen mit dem gleichen Schicksal, die als Unterjochte ihre Zukunft in Unterdrückung verbringen zu müssen und doch ist jedes ihrer Schicksale einzeln schrecklich und ungewiss. Jede individuelle Haltung, die Gesichtsausdrücke der Sklaven zeichnen in großer Emotionalität ab welche Geschichten zerstört werden. Die Vorstellung selbst in dieser Position zu sein bringt in mir ein absolut unwohles Gefühl hervor. Das Bild, sein Thema, sein Schwere und seine Personen fesseln mich.

Es zeigt eine der größten Untaten menschlichen Handelns….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: