Verfasst von: sanddancer | März 7, 2008

Koalitionsdilemma

In Hessen läuft alles auf Neuwahlen hinaus. 5 Parteien sind anscheinend nicht ausreichend genug, um eine Regierungsbildung zu schaffen. Jedes Parteimitglied hat seine eigene Vorstellung mit wem koaliert werden darf/soll und mit wem nicht. Das Problem, bei dieser Stimmernverteilung fällt eben jede Stimme ins Gewicht. Da fragt man sich was das Ziel und das Primäre des politischen Handelns sein soll; entweder der Wille einer einzelnen Stimme oder der Wille des Parteiverbundes. Wenn jeder macht was er/sie für richtig hält, dann wird es nichts mit einer Lösung oder einer Koalition.
Nun gut wir leben ja in einer Demokratie was soviel heißt wie „Versuch eines Kompromisses“. Also geben wir ihnen eine zweite Chance, um ihr Glück zu versuchen, bei Neuwahlen nämlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: