Verfasst von: sanddancer | September 4, 2008

Frakmente kindlicher Theatergänge

Am Ende gefielen mir immer die Stadt im Licht. Die Nächte voller Lichter.

„Meine Mutter pflegte mich ins Theater mitzunehmen. Ich war damals sehr klein und ich wusste nicht was das Wort bedeutete geschweige denn den Sinn. Aber es war dann doch sehr faszinierend und für meine Mutter die Monatsenzückung. Stundenlang freute sie sich und ließ den Tag in voller Muße vergehen…

…Der Saal was immer voller Leute, die in den unendlichen tollen Lichtern glänzten. Und viele unterschieden sich in ihrer äußeren Erscheinungen nicht groß von den Masken und Kostümen auf der Bühne. Nur anders. Gottseidank hatte meine Mutter nie den Zwang sich extravaganten Trends anzupassen, ebenso nicht das Geld, und sie legte sich lediglich einen langen roten Schal um. Den mochte ich sehr gerne. Er passte zu meinen kleinen Blauen….

…..In diesen Momenten hielt ich mich immer ganz fest zwischen den Beinen meiner Mutter, aber in den Theatern hatte sie ihre guten Stunden, sodass sie relativ moderat mit meiner Bewegungsfreiheit umging. Mit dieser Zwangsfreiheit blieb mir nichts anderes übrig als verstohlen durch die Gegend zu schauen. Alle Leute redeten mit einem Glas Wein in der Hand. Nur als sie aufhörten weil sie nichts mehr zum reden einfiel, dann schauten plötzlich alle auf mich und machten Faxen. Weil ich ein kleiner Dreikäsehoch mit blauen Schal bin. Das war mir unangenehm und ich war schnell wieder bei den langen Beinen meiner Mutter….

…Die ganze Pauseveranstaltung löste sich dann urplötzlich auf als der große Gong ertönte, der ungemein wichtig erschien. Alles strebte wild zurück in dunkle große andere Sääle in denen jeder sich zu einen Sessel zwängte, wobei doch genug vorhanden waren…..“

Advertisements

Responses

  1. need to go there soon…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: